When We Dead Awaken Adrienne Rich Essay S1p Synthesis Essay Essay On Our City Karachi American Society Of Human Genetics Essay Contest For Kids David Ricardo Economic Essays

Innovation

Hochleistungs-Composites bieten viele Vorteile

Carbon Composites besitzen neben einer geringen Wärmeausdehnung und guter Korrosionsbeständigkeit hervorragende Leichtbaueigenschaften. Dadurch kann gegenüber Metallen das Gewicht in vielen Anwendungen erheblich reduziert werden. Im besten Fall erreicht ein Carbon Composite die mechanischen Eigenschaften eines Bauteils aus Stahl mit nur einem Fünftel (20%) des Gewichts.

Im Gegensatz zu Metallen entstehen die Materialeigenschaften eines Composites erst im Fertigungsprozess. Wesentlichen Einfluss nimmt die Orientierung der Verstärkungsfasern im Bauteil. Je besser die Fasern für die Lastfälle eines Bauteils optimiert abgelegt werden können, desto höher das Leichtbaupotenzial.

Die Innovation von Compositence: Hohes Leichtbaupotenzial bei hoher Wirtschaftlichkeit durch Prozessverkürzung

 

grafik

Heute werden für die Produktion von flächigen Hochleistungs-Composites zunächst aus Carbonfasern (Rovings) Halbzeuge hergestellt. Halbzeuge sind ebene Gelege oder Gewebe, in Standardbreiten und mit Standard Faserorientierungen. Um aus diesen ebenen Halbzeugen Bauteile herzustellen, werden diese Halbzeuge zugeschnitten, übereinander kombiniert und zum Bauteil geformt. In vielen Fällen erfolgen diese Schritte in Handarbeit.

In unserem Fertigungsverfahren wird direkt aus den Carbonfasern (Rovings) das Bauteil geformt, der Schritt der Halbzeugherstellung entfällt. Das bringt für viele Anwendungen große Vorteile:

  • Die Herstellkosten sinken – da Fertigungsschritte entfallen, sowie automatisiert und nahezu verschnittfrei gefertigt wird.
  • Ihre Bauteile werden leichter – da die Faserarchitektur für die Bauteilanforderung optimal aufgebaut wird.
  • Es entstehen neue Möglichkeiten in der Formgebung – da mit unserem Verfahren die Fasern direkt dreidimensional abgelegt und auch als partielle Verstärkung eingesetzt werden können. Bedenken Sie: Carbonfasern dehnen sich nicht; versuchen Sie einmal, ein Blatt Papier zu einer Halbkugel zu formen!